Geräuchertes Chili-Gewürz

Selbstgemachtes Smoker Chili-Gewürz mit Rauchnote: verleiht den Speisen die würzige Schärfe und ein feines, rauchiges Aroma zugleich. Das Smoker Chili-Gewürz ist ideal für Rubs, Saucen und scharfe Speisen.

Zutaten:

  • 1/2 kg ganze, frische Chili-Schoten

Dauer: ca. 180 Minuten

 

  1. Wasche die frischen Chilischoten und trockne sie gut ab.
  2. Lege die Schoten auf den indirekten Bereich im Smoker und lasse sie bei ca. 120 °C so lange räuchern, bis sie eingetrocknet sind. Verwende dazu Joe´s Smoker Chips Buche, die geben den Chilis eine nicht aufdringliche, aber dennoch rauchige Note.
  3. Die trockenen Schoten werden nach dem Auskühlen im Mixer oder Gewürzmörser zu einem feinen Pulver zerkleinert.
  4. Nicht täuschen lassen: Im Vergleich zu den Schoten bleibt scheinbar wenig Pulver übrig. Das hat es jedoch in sich, denn schon eine Messerspitze verleiht den Speisen eine rauchige, scharfe Note.
  5. Das geräucherte Chili-Gewürz wird am besten in kleinen Gläsern oder Dosen trocken und vor Sonneneinstrahlung geschützt gelagert.

 

Laissez un commentaire

Veuillez noter que les commentaires doivent être approuvés avant d'être affichés